TX3 3-wheel counterbalance truck
UniCarriers Europe

 

Einfacher Einstieg
Innovation: Front Pannel
TX 3 in Aktion
Einfacher EinstiegUniCarriers

 

IFOY-Kategorie

Counter Balanced Truck

Zusammenfassung

Der neue TX Gegengewichtsstapler rückt den Fahrer in den Mittelpunkt. Charakterisiert ist er durch einen niedrigen Energieverbrauch, hervorragende Ergonomie und hohe Handhabungseffizienz. Dies macht ihn zu einem der wirtschaftlichsten Elektro-Gegengewichtsstapler auf dem Markt.

Der TX hebt viele Sicherheits- und Ergonomiefunktionen auf ein neues Niveau. Das Chassis ist präzise auf den Fahrer zugeschnitten und bietet ergonomisches Design und Komfort der Spitzenklasse. Das Design von Mast, Fahrerschutzdach und die transparente Instrumententafel wurde nach dem UniCarriers ProVision Concept entwickelt und optimieren die Rundumsicht für den Fahrer. Diese erleichtern die sichere Bedienung und ermöglichen somit einen höheren Warendurchsatz.

Beschreibung

Mit der neuen TX-Serie bietet UniCarriers seinen Kunden eine multifunktionale Staplermodelreihe für den Innen- und Außeneinsatz an.
Die drei- und vierrädrigen Elektro-Gegengewichtsstapler von 1,3t bis 2,0t sind für unterschiedliche Mehrzweckanwendungen geeignet.

Die neue TX-Serie passt perfekt in ein breites Anwendungsspektrum und bietet eine Produktivitätssteigerung bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch, hohem Fahrerkomfort und geringem Wartungsaufwand.

Das von UniCarriers entwickelte ProVision-Konzept wurde bei der Konstruktion von Chassis, Fahrerschutzdach und Mast verwendet, wodurch der Fahrer eine 360°-Ansicht erhält. Die niedrige Instrumententafel und die beiden Fenster in der Frontplatte, die eine zusätzliche Sicht ermöglichen, sind bisher einzigartig auf dem Markt. Die für die TX-Serie entwickelten ProVision-Lösungen optimieren die Sicht des Fahrers auf die Gabelspitzen und die wichtigen Ecken und Kanten einer Ladung.  Dadurch lassen sich Palletten besonders präzise und sicher zu handhaben. Darüber hinaus reduziert das neuartige Design den toten Winkel um rund 10 Prozent. Der neue Triplex-Mast, die schlanken Fahrerschutzdachsäulen und die abgeschrägte Vorderkante des Daches tragen zu einem optimalen Sichtfeld bei.

Der Einstieg ist niedrig, der Kabinenraum geräumig und mit vielen Funktionen ausgestattet, welche dem Bediener einen höchst ergonomischen Arbeitsplatz bieten. Der Fahrer kann somit den ganzen Tag einen erhöhten Komfort genießen, selbst für große Fahrer bleibt dabei jede Menge Beinfreiheit.

Video: UniCarriers' new TX3 - 48V electric 3-wheel counterbalance truck

IFOY Test


Truck Name  UNICarriers
Truck Type  TX3
Date of Test  08.03.2019

Testbericht

Mit der neuen TX-Reihe bringt UniCarriers zehn neue Modelle auf den Markt. Die TX3-Reihe umfasst 3-Rad-Fahrzeuge mit einer Hubkraft von 1,3 bis 2 Tonnen, wohingegen die TX4-Reihe 1,6, 1,8 und 2 Tonnen schwere 4-Rad-Stapler beinhaltet. Die Gabelstapler, die wirtschaftlicher sind als ihre Vorgänger, bieten einzigartige Eigenschaften, die in der Flurförderzeugindustrie zum Maßstab werden könnten.

So verbessert beispielsweise das ProVision-System die Sicht des Fahrers. Die vordere Dachkante ist in Blickrichtung abgeschrägt. Das Armaturenbrett wurde extra niedrig gehalten. Der Hersteller führte zudem einen integrierten Seitenschieber ein. Das verbessert die Sicht auf die Gabelspitzen und reduziert den toten Winkel um rund zehn Zentimeter.

Der Teststapler ist außerdem mit einem Minilenkrad (vom Schubmaststapler) an der linken Armlehne ausgestattet. Da die Lenksäule fehlt, ist die Sicht nach vorne sehr gut. Auch die beiden Fenster seitlich bieten zusätzliche Sicht und sind einzigartig auf dem Markt. Auch der Einstieg wurde verbessert: Der Stapler hat eine zusätzliche Stufe erhalten, die das Ein- und Aussteigen erleichtert. Das Batteriefachschloss ist indes altmodisch und manchmal am Unterschenkel zu spüren. Die Höhe des Bremspedals könnte etwas geringer sein. Der TX3-Teststapler verfügt außerdem über eine umfangreiche Serienausstattung, inclusive einer Anzeige des Gewichts und einer Warnung vor Überladung.

Das Sitzen auf dem Grammer MSG65-Sitz ist angenehm. Aber an das in die Armlehne integrierte Mini-Lenkrad muss man sich erst gewöhnen. Das gleich gilt für die Joystick-Steuerung, die auch vom Schubmaststapler stammt. Eine Probefahrt mit dem Fahrzeug mit dem mittelgroßen herkömmlichen Lenkrad und der in die Armlehne integrierten Fingerhebeln führt zu einem zuverlässigeren Fahrverhalten und deutlich besseren Testergebnissen.

Mit dem Stability Support System (S3) überwacht der TX die Sicherheit. Das System misst Lenkwinkel, Last und Geschwindigkeit, um die Fahrzeugstabilität zu gewährleisten. Das Tool Dynamic Cornering Control reduziert das Tempo bei Kurvenfahrten. Es hält den Stapler jedoch bei der folgenden Geradeausfahrt etwas zu lange im langsamen Modus. Das führt zu einem kleinen Zeitverlust.

Im IFOY Test 2019 ist der Energieverbrauch besser als beim Vorgängergerät. Der Teststapler, ein TX3-16 mit einer Tragfähigkeit von 1.600 Kilogramm und einer 48V/625Ah-Batterie, liegt bei den Testwerten leicht über dem Marktdurchschnitt. Die besseren Werte sind zum Teil auf die elektrische Lenkung und die verbesserte Energierückgewinnung zurückzuführen. Die gemessene Produktivität ist etwas niedriger als der Schnitt. Dafür gibt es zwei Gründe: die verzögerte Beschleunigung nach scharfen Kurven und den „Denkprozess“ des Staplers beim Heben. Das Testteam halt den Modus P für den besten Arbeitsmodus. H ist eher brutal, E eher zögerlich. Im Modus P und mit den herkömmlichen Bedienelementen ist der TX3 ein feinfühliger und stabiler Stapler. Der seitliche Batteriewechsel ist einfach.

IFOY Testfazit:

Besonderheiten des Staplers sind die deutlich verbesserte Sicht aufgrund des ProVision-Systems und die gute elektrische Lenkung, sowohl mit dem Minilenkrad als auch mit dem normalen Lenkrad. Zudem hat der TX3 mit seinen zusätzlichen Sichtfenstern ein einzigartiges Feature. Wer sich für das Minilenkrad und den Multifunktions-Joystick entscheidet, muss aber etwas Zeit für die Gewöhnung einkalkulieren. Das traditionelle Lenkrad und die Minihebel bieten eine bessere Leistung.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  315 (353)  377  6
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  288 (320)  355  6
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  9,6 (9,24)  10,75  7,5
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  8,64 (8,16)  8,9  7
Driving speed with load (km/h)  14,06    
Lifting speed with load (cm/s)  42,4    
Acceleration speed (time for 27,2 meters)  9,1  8,6  
Average based on 5 year history      

 

Averages soft facts

First impression  7,60
Load Safety  7,00
Entry to truck  7,14
Seat & Sit position  7,33
Legg Space  7,50
Activate truck  8,50
Hydraulics  7,50
Steering  7,14
Sight  8,25
Driving acceleration  7,60
Driving braking  8,00
Driving & Turning  6,33
Parking truck  7,57
Safety elements  7,75
General after test  7,13
Sustainability  8,00
   
Total average soft facts  7,52
Total productivity  6,00
Total Energy consumption  7,25

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Der elektrische Gabelstapler TX3 von UniCarriers Europe gehört dem relevantesten Segment des Gabelstaplermarktes an. Die Familie beinhaltet Stapler mit einer Tragfähigkeit zwischen 1,3 und 2,0 Tonnen bei einer Hubhöhe bis zu 4,75 Meter. Die Marktrelevanz ist sehr hoch. Allerdings hat mittlerweile der Trend zu Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt. Zum Zeitpunkt der Bewertung stellt das Unternehmen UniCarriers noch keine Ausführungen mit einer Lithium-Ionen-Batterie zur Verfügung.

Kundennutzen

Die vorgestellten Innovationen konzentrieren sich auf die Ergonomie des Staplers, wobei insbesondere die Sichtverhältnisse für den Fahrer optimiert wurden. Die freischwingende Armlehne mit einem Minilenkrad, die als Option erhältlich ist, bietet dem Bediener zusätzliche Steuerungsmöglichkeit und kann sich bei kontinuierlichem Betrieb positiv auf die Gesundheit der Fahrer auswirken. Der einfache Einstieg ist für einen Gabelstapler sehr wichtig. Die automatische vollelektrische Bremse erleichtert die Bedienung des Staplers vor allem auf Rampen und erhöht somit die Sicherheit. E5in Sichtfenster im vorderen Bereich hilft beim Beladen und kann potenziell Schäden an Mensch und Gut verhindern. Ein geringer Energieverbrauch hat unumstritten einen hohen Kundennutzen. Ob eine Senkung des Gesamtverbrauchs auf einen Wert, der um etwa 2,5 Prozent niedriger ist, als der von Wettbewerbsprodukten einen Kaufgrund darstellt, ist dem Endnutzer überlassen. Zudem wurde der Vergleich, allem Anschein nach, nicht mit modernen Lithium-Ionen-Staplern durchgeführt, die wegen der besseren Rekuperation und vor allem wegen des höheren Ladewirkungsgrads die Energiekosten signifikant senken. Zudem wird die Zwischenladefähigkeit der Wettbewerberfahrzeuge mehr zur Produktivitätssteigerung beitragen.

Neuheitsgrad

Die wichtigste Innovation dieses Fahrzeugs stellt die freischwingende Armlehne mit einem Mini-Lenkrad dar. Ob diese von vielen Fahrern, die sich an die konventionelle Bedienung gewöhnt haben, angenommen wird, bleibt abzuwarten. Das Mini-Lenkrad sorgt für eine bessere Körperhaltung, kann jedoch bei einem intensiven Betrieb zu Schwierigkeiten führen. Solch eine Bedienung ist in anderen Flurförderzeugen verbreitet, eine Verwendung in einem Gabelstapler ist jedoch neu. Sichtfenster im vorderen Bereich, werden zur Sicherheit beitragen und stellen ebenfalls eine Innovation dar. Eine geräumige und ergonomische Kabine, automatische Parkbremse und ein einfacher Einstieg gehören bei vielen Herstellern zur Standardausstattung und sind mehr eine konsequente Weiterentwicklung als Marktinnovation.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Der Gabelstapler ist sehr gut aufgebaut und bietet einen sehr komfortablen, aber auch vor allem beim Mini-Lenkrad gewöhnungsbedürftigen, Umgang. Die bessere Sicht auf die Palette wird durch das Fenster im vorderen Bereich erreicht. Für die gute Sicht sorgen auch Details, die gut durchdacht umgesetzt wurden.

 


Marktrelevanz

 ++

Kundennutzen

 +

Neuheits- / Innovationsgrad

 +

Funktionalität  / Art der Umsetzung

 ++

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Gegengewichtsstapler

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 1600 kg
Eigengewicht 3120 kg
Bedienung Sitz
Fahrgeschwindigkeit mit Last 16 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 16 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0.43 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0.58 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0.53 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0.53 m/s
Max.Hubhöhe 4750 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel 4.2 kWh/h
Elektro-Trucks
Batteriespannung 48 V
Batteriekapazität 625 Ah
Batterieanschluss DIN FEM 320 MALE
Batteriegewicht 856 kg
Leistung Fahrmotor 5.5 kW
Leistung Hubmotor 9.3 kW
Schlepper
Nennzugkraft N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe mm

Sonstiges

Es handelt sich um Ersatz eines oder mehrerer bestehender Modelle:
Former TX series
Datum der Markteinführung 26.04.2017
Datum des Produktionsstarts 03.07.2017
Konkurrenzprodukte Jungheinrich EFG 213 - 220
Still RX 20 1.4t - 2.0t
Linde E16 - E20 Evo
Video UniCarriers' new TX3 - 48V electric 3-wheel counterbalance truck

Innovationen

Um den Marktbedürfnissen gerecht zu werden und einen echten Kundennutzen zu erzielen, war UniCarriers gefordert, neue Konzepte für Rundumsicht, Energieverbrauch und Ergonomie zu entwickeln und diese in der Gestaltung der neuen Serie anzuwenden.
Um das Fahrerlebnis zu verbessern, verfügt der neue TX eine perfekter Ergonomie für den Fahrer. Das Betreten des Staplers ist einfach, der Fuß wird durch eine niedrige erste Trittstufe getragen, ein spaltförmiges Oberschutzgitter bietet Kopffreiheit und eine schlanke Lenkradsäule bietet zusätzlichen Platz für die Beine.
Der Fahrer fühlt sich im TX sicher. Dank der brandneuen vollelektrischen Servolenkung ist das Fahrgefühl im Stapler ist überragend: der TX reagiert mit präzisen Bewegungen.
Es gibt zwei verschiedene intelligente Lösungen für die Steuerung der TX-Serie.

Der Standard: ein vollelektrisches Lenksystem mit einem herkömmlichen Lenkrad. Unterstützt wird es durch eine proportionale Kraft-Rückkopplungslösung, die dem Fahrer hilft, den Stapler bei hohen Geschwindigkeiten in einer geraden Linie zu halten und somit das Kurvenfahren intuitiv zu gestaltet.

Die Option: eine einzigartige Lösung: die bewährte UniCarriers Ergonomie-Lösung – eine freischwingende Armlehne mit Mini-Lenkrad. Dies ermöglicht müheloses Manövrieren in langen Schichten und schont somit Arme, Nacken und Schultern.

Schließlich wurde die Betriebssicherheit mit der Einführung einer vollelektrischen Parkbremse erhöht. Die Bremse wird automatisch bei Stopps betätigt und ermöglicht es, den Stapler auf einer Rampe vollständig anzuhalten und die Bremse durch eine einfache Wiederanlauffunktion zu lösen. Wartung, Fahrbarkeit und Effizienz wurden somit durch das Entfernen der mechanischen Bremse verbessert.

Marktrelevanz

Sicherheit ist zweifellos die wichtigste Anforderung aller Staplerkunden. Unser neuer elektrischer Gegengewichtsstapler ist extrem vielseitig einsetzbar - sowohl in der Fertigung als auch in der Handelsindustrie - Innovationen im Bereich sind ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.
Um die Sicherheit durch eine verbesserte 360°-Rundumsicht zu unterstützen, hat UniCarriers das ProVision-Konzept entwickelt. Die revolutionärste Innovation in diesem Konzept ist die durchsichtige Frontplatte mit zwei Fenstern, die eine direkte Sicht auf die Palettenkanten ermöglicht. Tests, die von unabhängigen Unternehmen durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass dies einen neuen Standard in der Welt der Gabelstapler setzen könnte.
Der zweite Schwerpunkt für die Kunden ist die Produktivität, und als Premium-Anbieter von produktiven Flurförderzeugen entwickeln wir unsere Produkte für Flottenbesitzer, für die ein sicherer und zeitsparender Betrieb entscheidend ist. Dabei müssen jedoch Sicherheit und Produktivität stets Hand in Hand gehen.

Das Handling der Last ist jenes Risikoelement, das sowohl sicher als auch produktiv sein muss. Der neue TX verfügt über eine brandneue Hydrauliksteuerung.
Die mechanischen Hebel, die freischwingende Armlehne mit Fingertipp-Bedienhebeln, Monohebel oder Ergologic Joystick stehen ganz im Zeichen der Ergonomie – ohne jede Kompromisse.

Das Design des Ergologic Joystick wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse über die ergonomische Arbeitshaltung optimiert, beginnend mit der Neutralen Körperhaltung (NBP), die der menschliche Körper in der Schwerelosigkeit natürlich einnimmt. Die NASA führte mit Skylab, der ersten amerikanischen Raumstation, Forschungen über NBP durch und veröffentlichte später Spezifikationen dafür. Der ergonomische Joystick ermöglicht es dem Bediener, in einer neutralen Körperhaltung zu arbeiten, indem er Arm, Hand und Finger in einer entspannten Position hält. Dadurch wird die Belastung von Gelenken, Muskeln und Sehnen minimiert.

Kundennutzen

Der TX ist ein vielseitig einsetzbarer Stapler und ist für Kunden in folgenden Bereichen relevant:

  • Sicherer Betrieb, immer und überall.
  • Rundumsicht: die Vorteile des ProVision-Konzepts wurden bereits beschrieben.
  • Energieeffizienz zur Optimierung der Stapler-Nutzung.

UniCarriers bietet die energieeffizienteste ECB ihrer Kategorie (Prüfzyklus nach VDI 2198, 60 Zyklen). Kunden können mit einer Batterie länger arbeiten und somit weniger Geld für kWh pro Palettenbewegung ausgeben.

Und am wichtigsten, da die Kosten für die Fahrer den größten Teil der Gesamtbetriebskosten (TCO) ausmachen, haben wir eine breite Palette innovativer Ergonomie-Lösungen entwickelt, um die Vorteile eines gesunden und produktiven Fahrers zu nutzen.

Die neueste Ergonomie-Innovation für Stapler: eine freischwingende Armlehne mit Mini-Lenkrad, die ab sofort für die gesamte TX-Serie erhältlich ist.
Als einziger Anbieter dieser Lösung für Schubmaststapler und Fahrersitzstapler haben wir uns entschieden, die Messlatte für einen ergonomischen Gabelstaplerarbeitsplatz höher zu legen und sind nun bereit, unsere einzigartige Lösung auch für Gegengewichtsstapler einzuführen.

Das einzigartige Benutzererlebnis, einen Gegengewichtsstapler mit schwimmender Armlehne und Mini-Lenkrad zu fahren, wird die Art und Weise, wie wir Stapler in diesem Segment betreiben, neu definieren.

Der Fahrer hat die einmalige Möglichkeit eine völlig neutrale Körperhaltung (NBP)im Arbeitsalltag zu erreichen. Beide Arme des Bedieners ruhen auf den Sitzarmlehnen und bieten maximalen Komfort bei minimaler Belastung von Gelenken, Muskeln und Sehnen.

Aufgrund der umfangreichen Erfahrungen aus dem Einsatz der freischwingenden Armlehne mit Mini-Lenkrad im Bereich der Schubmaststapler präsentieren wir ein noch präziseres Fahrerlebnis, sowohl bei niedriger als auch bei hoher Geschwindigkeit. Um ein Höchstmaß an Sicherheit besonders bei hohen Geschwindigkeiten zu gewährleisten, wurde das Fahrerschutzdach um einen Sicherheitsbügel erweitert, welches den Fahrer im Falle eines Frontalaufpralls schützt.

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

Der IFOY-Testtruck ist eine typische UniCarriers-Kundeneinheit. Nchfolgend die optionalen Komponenten:

  • Triplex-Mast 3F475
  • 4 Hydraulikfunktion
  • Fingerspitzen-Bedienhebel
  • Bewegliche Armlehne mit Mini-Lenkrad
  • Integriertes, gut sichtbares Zinkenverstellgerät
  • Anzeige für horizontale Gabeln + Schalter für horizontale Gabeln
  • - Nicht herstellende Reifen
  • Batteriewechselsystem für elektrische Handpalette*.
  • Halbkabine (Front- und Rückwand)
  • Batteriehaubenabdeckung
  • Hoher Komfortsitz
  • Neigezylinderstiefel
  • Rote Rückleuchte, hinterer Arbeitsscheinwerfer, Beacon
  • USB-Ladebuchse
  • Panoramaspiegel

*TX ist auf einem Chassis aufgebaut, das es dem Bediener ermöglicht, die Batterie mit einem Handgabelhubwagen oder einem Elektrogabelhubwagen auszutauschen, ohne dass zusätzliche Ausrüstung erforderlich ist. Optional ist eine eine klassische Rollenbahnlösung für eine perfekte Integration in jede gängige Batteriewechselanlage im Angebot.

 

TX3 3-wheel counterbalance truck
UniCarriers Europe

 

Easy Entry
Innovation: Front Pannel
TX 3 in action
Easy EntryUniCarriers

 

IFOY Category

Counter Balanced Truck

Summary

The new TX Counterbalance is characterized by Low Energy Consumption, excellent Ergonomics and high handling Efficiency. This makes it one of the most economical electric counterbalance truck ranges on the market.

It boosts many safety and ergonomic features to new interesting standard levels. The body of the TX has been tailored to the driver with precision and offers top class ergonomic design and comfort. The design of the mast, overhead guard and the transparent instrument panel is developed according to the UniCarriers ProVision Concept and optimizes the all-round visibility.

Description

With the new TX series, UniCarriers offers a multifunctional range for indoor and outdoor use. The three and four wheel electric counterbalance trucks from 1.3t to 2.0t are typical for multipurpose applications.

The new TX series fits perfectly into the wide range of applications required and offers an increase of productivity with low energy consumption, high comfort and low maintenance.
The ProVision concept, developed by UniCarriers, has been used in the design of the chassis, overhead guard and mast, giving the driver the benefit of a 360° view. The low instrument panel and the two windows located in the front panel, allowing additional visibility, are unique in the market to date. The ProVision solutions adopted on the TX series optimise the driver's view of the fork tips and the important edges and corners of the load. The result is the ability to handle goods in an exceptionally precise and safe manner. In addition, the novel design reduces the blind spot by around 10 per cent. The new Triplex mast, the slim overhead guard columns and the roof's chamfered front edge also provide an optimal field of vision.
The entry steps are low, the cabin room is spacious with lots of ergonomic benefits, providing the operator a true place of work. The truck driver can now enjoy an elevated level of comfort during a full work day, and there's plenty of legroom for tall drivers too.

Video: UniCarriers' new TX3 - 48V electric 3-wheel counterbalance truck

IFOY Test


Truck Name  UNICarriers
Truck Type  TX3
Date of Test  March 8, 2019

Test Report

With the new TX line UniCarriers brings a series of ten new models on the market. The TX3 range includes 3-wheelers from 1.3 to 2 tonnes of lift capacity, while the TX4 line offers 1.6, 1.8 and 2 tonne 4-wheel trucks. More sophisticated and economical than their predecessors, the forklift trucks offer unique features that can become a benchmark in the material handling industry. 

For example, the ProVision system optimises driver visibility more than ever before. The front roof edge is bevelled in the line of sight, as are connecting beams in the load rack. The dashboard has been kept extra low and an integrated sideshift has been introduced. This improves the view of the fork tips and reduces the blind spot by approximately 10 centimetres. 

The test truck is also equipped with a mini steering wheel (from the reach truck) on the left armrest. As the steering column is missing, the view to the front is very good. The two viewing windows in the bulkhead also offer extra visibility and are unique in the market. Not only is the TX3 more ergonomic than its predecessor because of the improved visibility, the entrance has also been improved. The truck has been given an extra step, making getting on and off the truck easier and safer. The battery cover lock is old-fashioned and can sometimes be felt in the lower leg. The height of the brake pedal may be slightly lower according to the test team. The TX3 test truck also has a rich standard equipment, including weighing indicator plus overload warning. 

The sitting on the Grammer MSG65 seat is fine, but the mini steering wheel integrated in the armrest clearly deserves getting used to. Just like the joystick control (also from the reach truck) on the IFOY test truck. A drive with the version with mid size conventional steering wheel and with the fingertip levers also integrated in the armrest results in a more reliable driving behaviour and noticeably better test scores.

With the Stability Support System (S3), the TX monitors safety. The system continuously measures steering angle, load and speed to maintain truck stability. The Dynamic Cornering Control reduces driving speed when cornering, but keeps the truck in slower mode for just a little too long when driving straight ahead, resulting in a loss of flexibility and time during the test drive.

During the IFOY test, this energy consumption proves to be more economical than that of the predecessor of the nominated truck. The IFOY test truck - a TX3-16, with a load capacity of 1,600 kilograms and a standard 48V/625Ah battery - scores values that are slightly better than the market average. The gain is partly due to electric steering and improved energy recovery. The measured productivity is slightly less favourable than the average. The test team blames this, among other things, on the delayed acceleration after taking sharp turns and the 'thought process' when lifting. Furthermore, the test team experiences mode P as the finest driving and working mode (H is rather brutal, E too cautious). In driving mode P and with the traditional controls, the TX3 is a finely operating, stable and predictable truck that looks modern and allows for easy lateral battery change.

IFOY test verdict:

The most special is the greatly improved visibility of the ProVision system and the electric steering, both via the mini and the regular steering wheel. In addition, the TX3 with its extra viewing windows has a unique feature in the market. Those who choose the mini steering wheel and the multifunctional joystick have to count on extra getting used to it. The more traditional steering wheel and the mini levers provide greater predictability and better performance within the IFOY test.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  315 (353)  377  6
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  288 (320)  355  6
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  9,6 (9,24)  10,75  7,5
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  8,64 (8,16)  8,9  7
Driving speed with load (km/h)  14,06    
Lifting speed with load (cm/s)  42,4    
Acceleration speed (time for 27,2 meters)  9,1  8,6  
Average based on 5 year history      

 

Averages soft facts

First impression  7,60
Load Safety  7,00
Entry to truck  7,14
Seat & Sit position  7,33
Legg Space  7,50
Activate truck  8,50
Hydraulics  7,50
Steering  7,14
Sight  8,25
Driving acceleration  7,60
Driving braking  8,00
Driving & Turning  6,33
Parking truck  7,57
Safety elements  7,75
General after test  7,13
Sustainability  8,00
   
Total average soft facts  7,52
Total productivity  6,00
Total Energy consumption  7,25

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Market Relevance

The TX3 electric forklift truck from UniCarriers Europe belongs to the most relevant segment of the forklift market. The family includes trucks with a lifting capacity between 1.3 and 2.0 tons and a lifting height of up to 4.75 metres. The market relevance is very high. However, the trend towards lithium-ion batteries has now begun. At the time of the evaluation, the company UniCarriers does not yet provide any versions with a lithium-ion battery.

Customer Benefit

The optional free-swinging armrest with mini steering wheel gives the operator additional control and can have a positive impact on health during continuous operation. Easy access is very important for a forklift truck. The automatic electric brake makes it easier to operate the truck, especially on ramps, increasing safety. A window in the front area helps loading and can prevent damage to people and goods. Low energy consumption has a high customer benefit. It is up to the end user to decide whether a reduction in total consumption to a value that is around 2.5 percent lower than that of competing products is a reason for purchase. In addition, the comparison was apparently not carried out with modern lithium-ion forklifts, which significantly reduce energy costs due to better recuperation and, above all, higher charging efficiency. In addition, the intermediate charging capability of competing vehicles will contribute more to increasing productivity.

Degree of Novelty

The most important innovation of this vehicle is the free-swinging armrest with a mini steering wheel. Whether this will be accepted by many drivers who have become accustomed to conventional operation remains to be seen. The mini steering wheel improves posture, but can cause difficulties during intensive use. Such operation is common in other industrial trucks, but is new in forklift trucks. Front windows will contribute to safety and are also an innovation. A spacious and ergonomic cab, an automatic parking brake and an easy access are standard equipment for many manufacturers and are more a consistent development than a market innovation.

Functionality / Type of Implementation

The forklift truck is very well constructed and offers a very comfortable handling. But especially the mini steering wheel needs to get used to. The better view of the pallet is achieved through the window in the front area. The good visibility is also ensured by details that have been well thought out.

 


Market relevance

 ++

Customer benefit

 +

Degree of novelty / innovation

 +

Functionality  / Type of implementation

 ++

++ very good / + good / Ø balanced / - less / - - not available

 

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

Counter Balanced Truck

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 1600 kg
Truck weight 3120 kg
Operation seated
Driving speed with load 16 km/h
Driving speed without load 16 km/h
Lifting speed with load 0.43 m/s
Lifting speed without load 0.58 m/s
Lowering speed with load 0.53 m/s
Lowering speed without load 0.53 m/s
Max. lift height 4750 mm
Power consumption according to VDI cycle 4.2 kWh/h
Electro-trucks
Battery voltage 48 V
Battery capacity 625 Ah
Battery connector DIN FEM 320 MALE
Battery weight 856 kg
Drive motor 5.5 kW
Lift motor 9.3 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height mm

Miscellaneous

This model is a Replacement of one or more existing models:
Former TX series
Date of rollout 2017-04-26
Start of series production 2017-07-03
Competitive products Jungheinrich EFG 213 - 220
Still RX 20 1.4t - 2.0t
Linde E16 - E20 Evo
Video UniCarriers' new TX3 - 48V electric 3-wheel counterbalance truck

Innovations

To meet the requirements and bring true customer value, UniCarriers was forced to invent new concepts in key areas such as visibility, energy consumption and ergonomics, and apply them in the design of the new range.
To improve operator experience, the new TX welcomes the driver with perfect ergonomics.
Entering the truck is easy, the instep is supported by a low first step, a cleaver shaped overhead guard providing head clearance, a slim steering wheel column giving extra space for the legs.

An operator in the TX feel safe, operating the truck with precise movements and feelings at rest thanks to the brand new fully electric power steering system.

There are two different smart solutions to manoeuvre the TX series. The standard one: a full electric steering system with a conventional steering wheel. It is assisted by a proportional force feedback solution which helps the driver to keep the truck in a straight line at high speeds and makes cornering intuitive.

The Option: a unique solution: the proven UniCarriers ergonomics solution –  a floating arm rest with mini steering wheel. This allow effortless manoeuvring during long shifts, and put minimal strain on the arms, neck and shoulders.

Finally, the safety of operation has been increased with the introduction of a fully electric service and parking brake. The brake is applied automatically at stops and allows the truck to be completely stopped on a ramp with release of the brake by an easy restart function. Maintenance, driveability and efficiency has been improved with the removal of the mechanical brake.

Market relevance

Safety is without any doubt the most important implication for all customers and since the electrical counterbalance truck is so versatile and can be used in both manufacturing and in the distribution industry, the innovations linked to safety are key. To support safety through improved all-round 360° visibility UniCarriers developed the ProVision concept. The most revolutionary innovation in this concept is the see through front panel with two windows that provide direct visibility of pallet edges. Test conducted by independent companies has shown that this could set a new standard in the forklift world.

The second key area for customers is productivity and as a premium supplier of productive materials handling equipment we develop our products for fleet owners for whom a safe, time saving operation is key, but safety and productivity must go hand in hand, and load handling is a risk element that must be safe and productive. Thus, the new TX comes with brand new hydraulic controls.

The mechanical levers, the modular armrest with fingertip levers, mono levers or Ergologic joystick are all focused on ergonomics without any compromises.
The Ergologic's design has been optimised based on scientific findings regarding ergonomic work posture, starting from the Neutral Body Posture (NBP) which the human body naturally assumes in microgravity. NASA conducted research on NBP using Skylab, America’s first space station, and later published specifications for it. The Ergologic joystick allows operators to work in a neutral body posture, using their arm, hand and fingers in a relaxed position. As a result, strain is minimised on joints, muscles and tendons

Customer Benefit

The TX is a multi-application truck and is relevant to customers in following areas:
Safe operation, always and all situations.
The benefits of the ProVision concept have been described earlier.
Energy efficiency to optimise truck utilisation.
UniCarriers offers the most energy efficient ECB in its category (test cycle according to VDI 2198, 60 cycles). Customers can work longer with one battery and spend less money on kWh per pallet movement.
And most important, as the cost of operators is the biggest part of the TCO, we have developed a full line of innovative ergonomics solutions to bring benefits of a healthy, productive driver.

On this topic we are pleased to present the latest ergonomics innovation, the floating armrest with mini steering wheel, now available for TX.
As the only supplier of this solution for reach trucks and sit on stackers, we have decided to raise the bar for what can be described as an ergonomic workplace in a forklift truck and are now ready to introduce our unique solution for this range of counterbalance products.

The unique user experience of driving a ECB with floating armrest and mini steering wheel will reinvent the way we operate counterbalance trucks in this segment.
What we offer is an opportunity for the driver to access a fully Neutral Body Posture (NBP).

Both arms of the operator will rest on the seat armrests and offer maximum comfort with minimum strain on joints, muscles and tendons.
Due to the extensive experience from the use of floating armrest with mini steering wheel in Reach Truck operations we present a precise driver experience, both at low and high speed. To ensure maximum safety, a safety bar has been added to the overhead guard to protect the driver in case of a front impact.

Optional items (IFOY Test Truck)

The IFOY test truck is a typical UniCarriers customer unit. Blow the main optional components are:

•    Triplex mast 3F475
•    4 hydraulic function
•    Fingertip Control lever
•    Floating armrest with Mini-Steering Wheel
•    Integrated high visibility Fork Positioner
•    Horizontal Forks indicator + Horizontal Forks switch
•    Non-making Tires
•    Battery exchange system for electric hand pallet*
•    Half Cabin (Front and rear panel)
•    Battery hood cover
•    Hight comfort Seat
•    Tilt cylinder boots
•    Red rear lamp, Rear working light, Beacon
•    USB charger port
•    Panoramic mirror

*TX is built on a chassis that allow the operator to exchange the battery with a hand pallet truck or an electric powered pallet truck, no additional equipment required. We also offer a classic roller bed solution, as option for a perfect integration to any current battery change over installation.