SoftExo Lift
HUNIC GmbH

 

HUNIC SoftExo Lift cooling.
HUNIC SoftExo Lift award
HUNIC SoftExo Lift Hero 2.
HUNIC SoftExo Lift Hero.
HUNIC SoftExo Lift Kisten heben.
HUNIC SoftExo Lift car.
HUNIC SoftExo Lift cooling.HUNIC

 

IFOY-Kategorie

Start-up of the Year

Zusammenfassung

Das passive Exoskelett SoftExo ist eine extrem leichte und dennoch effektive körpergetragene Hebe- und Traghilfe, entwickelt für die Logistik und Industrie.
Fachpersonal wird beim Heben und Tragen von Lasten mit bis zu 21% unterstützt, der Körper um bis zu 50% entlastet und die ergonomische Körperhaltung positiv beeinflusst gefördert.

Beschreibung

Trotz anhaltender Automatisierung ist in vielen Bereichen auch zukünftig die manuelle Handhabung von Lasten notwendig. Sei es in der Logistik in Industrieunternehmen, bei Montagetätigkeiten als auch am Bau, in der Agrarwirtschaft oder im Gesundheitssektor. Dabei bergen hohe und langanhaltende Belastungen, wie z.B. durch wiederholtes schweres Heben, ein Gesundheitsrisiko für die Mitarbeiter, das im schlimmsten Fall zu einem Arbeitsunfähigkeit führen können. Laut der Berufsgenossenschaft Handel- und Warenwirtschaft ist jeder zehnte Arbeitsunfähigkeitstag in Deutschland auf Rückenschmerzen zurückzuführen.

Genau hier kann das Assistenzsystem von HUNIC präventiv Abhilfe schaffen. Es sorgt für mehr Sicherheit bei der Arbeit und unterstützt so das betriebliche Gesundheitsmanagement nachhaltig. Das passive Exoskelett unterstützt nach einem Federprinzip die Bein- und Rückenmuskulatur beim Heben von Lasten und sensibilisiert hin zu einer ergonomischen Bewegung. Durch die vielseitigen Einstellmöglichkeiten kann das System geschlechterunabhängig von Personen ab 50 kg Körpergewicht bis 140 kg getragen werden. Zudem lassen sich alle Module einfach austauschen und in der Waschmaschine reinigen. Die Austauschbarkeit führt auch dazu, dass bei einem Verschleiß der Baugruppen diese einfach gewechselt werden können, um dadurch die Umwelt zu schonen.

Durch die Optimierung der Arbeitshaltung werden die auf den Rücken wirkenden Kräfte um bis zu 50% reduziert und dabei gleichmäßig verteilt. So werden Wirbelsäule, Gelenke sowie Muskeln des Trägers durch das SoftExo Lift dauerhaft entlastet und geschont.
Darüber hinaus verleiht die Spannkraft der Beinunterstützung bis zu 21% mehr Kraft beim Heben. Durch Tragen des SoftExo Lift verbessert sich zudem die individuelle Hebe- und Tragetechnik, sodass ein nachhaltiger Effekt über den Arbeitsalltag hinaus zu beobachten ist. Die Nutzer ermüden weniger und machen dadurch nachweislich weniger Kommissionierfehler am Ende der Schicht. Dies führt direkt in eine gesteigerte Produktivität.

Innovation

Durch die patentierte Rückenschiene wird die Wirbelsäule von zusätzlicher Last komplett entkoppelt. Es werden keine Zugkräfte auf der Schulter abgelegt, welche dazu führen, dass die Bandscheiben zusätzlich belastet werden. Auch wird dem Nutzer durch Rückenschiene eine haptische Rückmeldung vermittelt, wenn er in einen Rundrücken oder eine zu starke Verdrehung des unteren Lendenwirbelsektors verfallen sollte. Dies führt dazu, dass dadurch wieder eine ergonomische Haltung eingenommen wird, um den menschlichen Körper nach den anatomischen Idealen zu belasten.

Durch die Einbindung der Kniegelenke werden diese beim Abhocken durch die seitlich vorbeilaufenden Bänder geführt und gestützt. Durch die Umfassung des sensiblen Gelenkes können Druckstellen am Oberschenkel umgangen werden und die Bewegungen des Nutzers geführt werden.

Das SoftExo von HUNIC kommt zudem ohne eine äußere Energiequelle aus, was somit der gefürchteten unterbewussten Überlastung des menschlichen Körpers ausschließt. Der Einsatz von Hightech-Materialien macht es mit 1,4 kg besonders leicht. Dabei liegt es nah am Körper seines Trägers an was die Gefahr der Kollision mit der Umgebung stark reduziert. Damit kann das SoftExo in nahezu allen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden. Atmungsaktive und zugleich sehr belastbare Materialien führen zu einem hohen Tragekomfort und machen es sehr langlebig.
Unter dem Einfluss eigener Erfahrungswerte und dem Kundenfeedback wurde das SoftExo Lift stetig weiterentwickelt. Mittlerweile ist das System in der fünften Generation erhältlich und bietet noch mehr Komfort und Effektivität.

Marktrelevanz

23% der Arbeitsunfähigkeitstage sind auf Muskel-Skeletterkrankungen zurückzuführen. In der Industrie sind das im Schnitt 1,4 Tage pro Jahr und Beschäftigten. Zudem kommt hinzu, dass viele Personen ihren körperlich herausfordernden Beruf nicht bis zur Rente ausführen können. Rückenschulungen und Trainings können oft aufklären aber selten eine nachhaltige Veränderung der Körperbewegungen im Arbeitsalltag bewirken. Mit dem SoftExo Lift haben wir daher für die schwer arbeitenden Personen in der Logistik und der verarbeitenden Industrie eine Lösung geschaffen, welche neben dem Training und der dadurch stattfindenden ergonomische Sensibilisierung eine Kraftunterstützung bei Hebe- und Tragevorgängen bietet. Neben den Tätigkeiten im Lager und der Kommissionierung ist der Einsatz über Maschinenbestückung, Montage und Prüfung von Bauteilen in Zwangshaltungen. Aber auch die Baubranche, das Handwerk und die Agrarwirtschaft hat unzählige Aufgaben und Prozesse wo mit menschlicher Körperkraft getragen und gehoben werden muss. Nicht zuletzt der Pflege- und Gesundheitssektor wird mit einer leicht veränderten Version des SoftExo Lift bedient.

Hauptvorteile für den Kunden

Das SoftExo entlastet und schont Wirbelsäule, Gelenke und Muskeln des Trägers dauerhaft. Durch das regelmäßige Tragen des SoftExo Lift verbessert sich auch nachhaltig die individuelle Arbeitshaltung hin zu einer ergonomisch günstigeren Körperhaltung. Das schafft angenehmeres Arbeiten und letztlich mehr Lebensqualität. Gerade gegen Ende der Arbeitsschicht kann eine geringere Ermüdung der Nutzer festgestellt werden, was sich in einer geringeren Fehlerquote in der Logistik darstellt. Durch die so verringerten Ausfallzeiten und motiviertere Mitarbeiter, erhält das Unternehmen einen wirtschaftlichen Vorteil.

Technische Daten

Datenblatt


Video: SoftExo Lift usecases

SoftExo Lift
HUNIC GmbH

 

HUNIC SoftExo Lift cooling.
HUNIC SoftExo Lift award
HUNIC SoftExo Lift Hero 2.
HUNIC SoftExo Lift Hero.
HUNIC SoftExo Lift boxes.
HUNIC SoftExo Lift car.
HUNIC SoftExo Lift cooling.HUNIC

 

IFOY category

Start-up of the Year

Summary

The passive exoskeleton SoftExo is an extremely lightweight but still effective body-worn lifting and carrying aid, developed for logistics and industry.
Skilled personnel are supported with up to 21% when lifting and carrying loads, the body is relieved by up to 50% and the ergonomic posture is positively influenced promoted.

Description

Despite ongoing automation, manual handling of loads will still be necessary in many areas in the future. This applies to logistics in industrial companies, assembly work, construction, agriculture and the healthcare sector. In this context, high and prolonged loads, such as those caused by repeated heavy lifting, pose a health risk to employees, which in the worst case can lead to an inability to work. According to the German Trade Association (Berufsgenossenschaft Handel- und Warenwirtschaft), every tenth day of incapacity to work in Germany is due to back pain.

This is precisely where the assistance system from HUNIC can provide preventive relief. It provides more safety at work and thus supports the company's health management in the long term. The passive exoskeleton uses a spring principle to support the leg and back muscles when lifting loads and sensitizes the user to ergonomic movement. Thanks to the versatile adjustment options, the system can be worn by people from 50 kg body weight up to 140 kg, regardless of gender. In addition, all modules can be easily replaced and cleaned in the washing machine. The interchangeability also means that when modules wear out, they can be easily replaced, thereby protecting the environment.

By optimizing the working posture, the forces acting on the back are reduced by up to 50% while being evenly distributed. In this way, the SoftExo Lift permanently relieves and protects the spine, joints and muscles of the wearer.
In addition, the tension of the leg support gives up to 21% more strength when lifting. Wearing the SoftExo Lift also improves the individual's lifting and carrying technique, so that a lasting effect can be observed beyond the daily work routine. Users experience less fatigue, which has been shown to result in fewer picking errors at the end of the shift. This leads directly to increased productivity.

Innovation

The patented back splint completely decouples the spine from additional load. No tensile forces are placed on the shoulder, which would lead to additional strain on the intervertebral discs. The back splint also provides the user with haptic feedback if he or she should fall into a hunched back or excessive twisting of the lower lumbar sector. This leads to an ergonomic posture being adopted again in order to load the human body according to anatomical ideals.

By involving the knee joints, they are guided and supported during squatting by the ligaments passing laterally. By embracing the sensitive joint, pressure points on the thigh can be bypassed and the user's movements guided.

The SoftExo from HUNIC also does not require an external energy source, thus eliminating the dreaded subconscious overloading of the human body. The use of high-tech materials makes it particularly light at 1.4 kg. At the same time, it lies close to the body of its wearer, which greatly reduces the risk of collision with the environment. This means that the SoftExo can be used in almost all working environments. Breathable and at the same time very resilient materials lead to a high wearing comfort and make it very durable.
Under the influence of our own experience and customer feedback, the SoftExo Lift has been continuously developed further. The system is now available in its fifth generation and offers even more comfort and effectiveness.

Marktet relevance

23% of days of absence from work are due to musculoskeletal disorders. In industry, that's an average of 1.4 days per year per employee. In addition, many individuals are unable to perform their physically challenging jobs until retirement. Back education and training can often educate but rarely bring about a lasting change in body movements in everyday work. With the SoftExo Lift, we have therefore created a solution for the hard-working people in logistics and the processing industry, which, in addition to the training and the ergonomic sensitization that takes place as a result, offers power support during lifting and carrying operations. In addition to the activities in the warehouse and picking, the use is about machine loading, assembly and testing of components in forced postures. But also the construction industry, crafts and agriculture have countless tasks and processes where human physical strength must be carried and lifted. Last but not least, the care and health sector is served with a slightly modified version of the SoftExo Lift.

Main customer benefits

The SoftExo permanently relieves and protects the spine, joints and muscles of the wearer. Wearing the SoftExo Lift regularly also improves the individual's working posture in the long term, leading to a more ergonomically favorable posture. This makes work more pleasant and ultimately improves the quality of life. Towards the end of the work shift in particular, users experience less fatigue, which is reflected in a lower error rate in logistics. As a result of the reduced downtime and more motivated employees, the company gains an economic advantage.

Technical data


Video: SoftExo Lift usecases