Smart Pallet Mover (SPM)
Interroll Group

 

Interroll Smart Palett Mover (SPM): Überblick
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Detail of battery operated unit
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Detail of battery operated unit on rails
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Detail of battery operated unit on rails
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Online-Configurator
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Überblick
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Setup-Tool
Interroll Smart Palett Mover (SPM): ÜberblickInterroll

 

IFOY-Kategorie

Special of the Year

Zusammenfassung

Der Interroll Smart Pallet Mover (SPM) steigert signifikant Produktivität und Sicherheit in der Fertigungslogistik, indem er die letzte Meile der Produktion auf eine neue Art und Weise automatisiert.

Beschreibung

SPM ist eine neue, mobile Roboterlösung für die Automatisierung des Palettentransports in den Bereichen Produktionsmaschinen und Kommissionierung.

  • Das System ist für den Transport von Paletten oder Kisten mit einem Gewicht von bis zu 1000 Kilogramm ausgelegt.
  • Die flexible und skalierbare Lösung stellt ein mobiles und autonom arbeitendes Transportsystem dar, das beispielsweise als effiziente Erweiterung von statischen Förderanlagen eingesetzt werden kann.
  • SPM besteht aus nicht angetriebenen Förderern, einer batteriebetriebenen Einheit auf Schienen, einem Transfer und einem Online-Tool zur Programmierung des Systems und zur Schnittstelle mit anderen Maschinen.
  • Das System bewegt autonom Paletten oder Kisten auf modularen Fördereinheiten und kann so zum Beispiel Gabelstapler ersetzen.
  • Aufgrund seiner digitalen Konnektivität und hohen Eigensicherheit ist SPM in der Lage, sich in Mensch-/Maschinenumgebungen zu integrieren.
  • Als modulare Lösung kann es nahtlos mit anderen Komponenten eines Materialflusssystems kombiniert und in bestehende IT-Umgebungen einer modernen intelligenten Fabrik integriert werden.
  • Ein webbasierter Konfigurator mit einer benutzerzentrierten Schnittstelle ermöglicht die komfortable Planung von SPM-Installationen.
  • Einrichtung, Betrieb und Wartung folgen einem Plug-and-Play-Prinzip.

Innovation

Der Interroll Smart Pallet Mover (SPM) ist eine komplette Neuentwicklung. Er bietet Anwendern eine Automatisierungslösung für Bereiche des Materialflussprozesses, in denen vergleichbare Technologien bisher nicht verfügbar waren.

Das Design basiert auf einem disruptiven Konzept, das die Funktionen „Tragen" und „Antreiben“ voneinander trennt. Dies ermöglicht einen einfachen modularen mechanischen Aufbau, bei dem Antrieb und Steuerung in einem mobilen Roboter vereint werden, der den „tragenden“ Förderer steuert und antreibt.

Durch die autonome Bewegung von modularen Fördereinheiten mit Paletten oder Kisten werden Tätigkeiten übernommen, die bislang von Hand oder mit Gabelstaplern durchgeführt wurden.

Marktrelevanz

  • Auf globaler Ebene werden die weltweiten Lieferungen von Lager- und Logistikrobotern von 194.000 (2018) auf 938.000 (bis 2022) zunehmen. Dabei liegt der durchschnittliche Automatisierungsgrad des innerbetrieblichen Materialtransportes in mittelständischen Unternehmen in Deutschland bei ausbaufähigen 53 Prozent.
  • Nicht einmal jedes fünfte Unternehmen (19 Prozent) erreicht bei diesen Prozessen einen Automatisierungsgrad von über 75 Prozent.
  • Beinahe jedes zehnte Unternehmen (neun Prozent) hat sich bisher sehr zurückgehalten und verfügt gerade einmal über einen Automatisierungsgrad von unter 25 Prozent.
  • Bei der Palettenfördertechnik betrachten die Unternehmen Robustheit (58 Prozent), einfache Bedienung (53 Prozent) und Hightech-Design (35 Prozent) als die wichtigsten Anforderungen.
    (Quelle: von Interroll beauftragten Umfrage, die von der Agentur Faktenkontor (Hamburg) durchgeführt wurde. Es wurden 2019 insgesamt 200 Produktionsunternehmen in Deutschland telefonisch befragt. Dabei lag der Fokus auf Betrieben, die 50 bis 500 Mitarbeiter beschäftigen und einen Umsatz von bis zu 500 Millionen Euro erwirtschaften.)
  • Die wirtschaftliche Belastung durch schlechte Arbeitssicherheit wird auf jährlich 3,94 Prozent des globalen BIP geschätzt (Quelle: Internationale Arbeitsorganisation (ILO), 2019

Hauptvorteile für den Kunden

Der SPM ermöglicht es Unternehmen, automatisierte Smart-Handling-Lösungen in einem vorhersehbaren Budgetrahmen kurzfristig zu integrieren und gleichzeitig Flexibilität und Skalierbarkeit im Betrieb zu gewährleisten.

Steigerung der Produktivität:

  • Automatische Materialversorgung von Maschinen
  • Keine Ausfallzeiten aufgrund manueller Tätigkeiten
  • Bis zu 30 Prozent Produktivitätssteigerung

Sicherheit am Arbeitsplatz:

  • Hält Arbeiter von unsicheren Bereichen fern
  • Reduziert Unfallrisiken

Intuitive Steuerung:

  • Einfache Ersteinrichtung und Konfiguration
  • Online-Konfigurationswerkzeug

Nahtlose Integration:

  • Einfache Integration in bestehende IT-Umgebungen und SOA-Installationen
  • Wi-Fi-Verbindung zu IOT-Hubs innerhalb einer Smart Factory

Flexibel skalierbar und modular:

  • Leicht an die Standortbedingungen anpassbar
  • Nahtlose Zusammenarbeit mit AGVs

Leichte Installation:

  • Kostengünstige, Plug-and-Play-Installation
  • Keine Unterbrechungen der Produktionsprozesse

Vielseitig und intelligent:

  • Selbstoptimierende Steuerungen
  • Ermöglicht vorbeugende Wartung

Langlebig und robust:

  • Bewährtes, zuverlässiges Produkt
  • Robuste, langlebige Konstruktion

Konkurrenzprodukte

Gabelstapler und Hubwagen, (Forklifts and palette trucks)
Manuelle Handhabung, (Manual handling)


Video: Interroll Smart Pallet Mover: It’s a Smart Move!

 

IFOY Test


Name  INTERROLL GROUP,
 Smart Pallet Mover (SPM)
Category  Special of the Year
Date of Test  22.-26. März 2021

Testbericht

Der Interroll Smart Pallet Mover, kurz SPM, ist eine neue Roboterlösung, die für die Fertigungslogistik entwickelt wurde, aber auch in anderen intralogistischen Umgebungen Vorteile bietet, wie beispielweise bei der Kommissionierung oder bei Sequenzierungstätigkeiten.

Das logistische Handling rund um Bearbeitungsmaschinen wie Laserschneidanlagen und Abkantautomaten ist oft nicht oder kaum automatisiert. Der SPM ändert dies.

Das Design basiert auf einem neuartigen Konzept, das die Funktionen „Tragen“ und „Antrieb“ trennt. Dies ermöglicht einen einfachen modularen mechanischen Aufbau, der die Antriebs- und Steuerungsfunktionen für den gesamten Förderer auf einem Roboter vereint.

Der SPM ist für den Transport und die Pufferung von Paletten oder Kisten mit einem Gewicht von bis zu 1000 Kilogramm ausgelegt. Es besteht aus vier Hauptkomponenten: einer nicht angetriebenen Rollenbahnsektion, einer batteriebetriebenen Einheit auf Schienen, einem Transfer und einem intuitiven Online-Tool zur Programmierung des Systems und zur Verbindung mit anderen Maschinen. Das mobile, autonome Fördersystem ist flexibel und skalierbar und kann zum Beispiel als effiziente Erweiterung von statischen Rollenbahnen eingesetzt werden.

Die gewünschte Konfiguration kann vollständig online konfiguriert werden, wobei Kosten und Budgetierung im Voraus klar sind. Die endgültige Lösung wird dann Plug&Play geliefert, implementiert und eingestellt. Eine Implementierungszeit von nur zwei bis drei Tagen ist laut Interroll möglich.

Die Steuerung ist selbstoptimierend und ermöglicht eine optimale Planung der vorbeugenden Wartung oder Priorisierung von Aufgaben. Ausfallzeiten, die durch manuelle Tätigkeiten verursacht werden, gehören der Vergangenheit an. Laut Interroll sind Produktivitätssteigerungen von bis zu 30 Prozent möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein superflacher Boden erforderlich ist. Da der Mover auf einer Schiene läuft und die Füße leicht verstellt werden können, kann das System auch in bestehenden, weniger flachen Umgebungen eingesetzt werden.

Mit seiner digitalen Konnektivität und seinen Eigensicherheitseinstellungen arbeitet das SPM mühelos sowohl in manuellen als auch in automatisierten Umgebungen. Die Arbeiter müssen sich nicht mehr in die Nähe unsicherer Bereiche begeben, was das Unfallrisiko reduziert. Ein erhebliches Plus ist, dass keine Einzäunung erforderlich ist. Auch wenn eine Umzäunung, etwa für eine Laserschneidmaschine vorhanden sein sollte, behindert sie das SPM nicht.

IFOY Testfazit:

Mit dem SPM ermöglicht Interroll die Automatisierung dort, wo sie bisher nur selten eingesetzt wurde: im Vorfeld der Fertigungslogistik. Wartezeiten und Ausfallzeiten machen Platz für Just-in-Time-Lieferung und intelligente Pufferung. Der Interroll Smart Pallet Mover steigert die Produktivität und Sicherheit in Produktionsumgebungen erheblich, indem er auf eine völlig neue Weise automatisiert.

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Die Neuentwicklung „Smart Pallet Mover“ wird als ein möglicher Bestandteil der Bedienung des anwachsenden Bedarfs an Automatisierung in Palettenumschlag bzw. -kommissionierung gesehen. Die einfache, softwaregestützte Realisierung großer Umschlagstationen sowie die Einsparung bisher notwendiger Komponenten lässt einen Kosten-Nutzen-Vorteil erwarten, was insgesamt als eine hohe Marktrelevanz einzuschätzen ist.

Kundennutzen

Für Anwender stehen die Flexibilität sowie der mögliche Kostenvorteil im Vordergrund. Ein maßgebender Bestandteil ist die zugehörige Software, die Planung und Steuerung des Systems ermöglicht. Damit ist es dem Anwender selbst ohne großen Aufwand möglich, das System auf verschiedene logistische Aufgaben und Parameter anzupassen. Über eine integrierte Simulation kann die Systemleistung geprüft werden. Ein weiterer positiver Aspekt ist das erreichte hohe Performance Level d nach ISO 13849, was eine Einzäunung des Umschlagbereiches unnötig macht.

Neuheitsgrad

Die komplett neu entwickelte Lösung Smart Pallet Mover“hat als solche bereits einen hohen Neuheitsgrad. Die folgenden Aspekte stellen die wesentlichen Innovationen dar. Der unterhalb der Laufrollenbahnen fahrbare Roboter, der über eine „Reibkette“ den Antrieb für die Laufrollen darstellt, ist eine innovative Lösung. Herkömmliche Laufrollenantriebe fallen komplett weg, was nicht zuletzt auch die Installation des Systems einfacher gestaltet. Die Position der Paletten wird von unten durch die Rollenbahn auch während des Verfahrens von insgesamt 16 Sensoren am Roboter erfasst, was eine Regelung der Verfahrbewegung gewährleistet. Eine webbasierte, einheitliche Softwarelösung macht eine zeitgemäße einfache Einrichtung und Steuerung des Smart Pallet Movers möglich.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Die Funktionalität konnte am Testaufbau eindrucksvoll nachvollzogen werden. Die Bewegungen des Roboters bei den Zielanfahrten erscheint flüssig und gut. Aufgrund der Trägheit der Güter ist beim gleichzeitigen Antreiben und Verfahren die Nachregulierung des Roboters zu beobachten. Voraussetzung für eine erfolgreiche Regelung, ist die Funktion der Sensoren, die durch die Rollenbahn hindurch die Paletten erfassen. Ungünstig raue Umgebungsbedingungen mit Schmutz und kleinen Störgegenständen können gegebenenfalls die Sensoren verdecken und den Betrieb negativ beeinflussen.


Marktrelevanz

 +

Kundennutzen

 ++

Neuheits- / Innovationsgrad

 ++

Funktionalität  / Art der Umsetzung

 ++

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Smart Pallet Mover (SPM)
Interroll Group

 

Interroll Smart Palett Mover (SPM) overview
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Detail of battery operated unit
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Detail of battery operated unit on rails
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Detail of battery operated unit on rails
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Online-Configurator
Interroll Smart Palett Mover (SPM) overview
Interroll Smart Palett Mover (SPM): Setup-Tool
Interroll Smart Palett Mover (SPM) overviewInterroll

 

IFOY Category

Special of the Year

Summary

The Interroll Smart Pallet Mover (SPM) increases productivity and safety in manufacturing logistics significantly by automating the last mile of production in a new way.

Description

SPM is a new, mobile robotics solution for the automation of pallet transport in the areas of production machines and order picking.

  • It is designed to transport pallets or boxes weighing up to 1000 kilograms.
  • The flexible and scalable solution represents a mobile and autonomously operating transport system that can be used, for example, as an efficient enhancement of static conveyors.
  • SPM consists of non-driven conveyors, a battery-operated unit on rails, a transfer and an online tool to program the system and interface with other machines.
  • The system autonomously moves modular conveyor units with pallets or boxes and can replace forklifts e.g. in safety relevant working areas.
  • Due to its digital connectivity and intrinsic safety setup, SPM is capable of working collaboratively in human and machine environments.
  • The modular solution it can be seamlessly combined with other components of a material flow system and integrated in existing IT environments of a modern smart factory.
  • A web-based configurator with a user centered interface offers highly convenient planning of SPM installations.

Innovation

The Interroll Smart Pallet Mover (SPM) is a completely new development. It offers users an automation solution for areas of the material flow process in which comparable technologies were not available before.

The design is based on a disruptive concept that splits the functions “Carrying” and “Driving”. This allows a simple modular mechanical structure where drive and control abilities are mutualised on a robot all along the conveyor.

Moving autonomously modular conveyor units with pallets or boxes SPM replaces manual processes which needed so far to be carried out by hand or by fork lifts.

Marktet relevance

  • On a global scale worldwide shipments of warehousing and logistics robots will grow from 194,000 (2018) to 938,000 (by 2022). But the average degree of automation of internal material handling in medium-sized companies in Germany is only at an upgradable level 53 percent.
  • Not even one in five companies (19 percent) achieves a level of automation of over 75 percent for these processes.
  • Nearly one in 10 companies (9 percent) has been very reluctant to invest in these processes and has an automation level of just under 25 percent.
  • For pallet conveyor technology companies consider robustness (58 percent), simple operation (53 percent) and high-tech design (35 percent) as the most important requirements.
    (Source: Survey commissioned by Interroll and conducted by the agency Faktenkontor (Hamburg). A total of 200 production companies in Germany were surveyed by telephone in 2019. The focus was on companies with 50 to 500 employees and a turnover of up to 500 million euros)
  • The economic burden of poor occupational safety is estimated at 3,94 % of global GDP each year (Source: International Labour Organization (ILO), 2019

Main customer benefits

The SPM empowers customers to integrate automated smart handling solutions in predictive budget, short notice, while ensuring flexibility and scalability in operation.

Increase in productivity:

  • Automatic material supply of machines
  • No downtime due to manual activities
  • Up to 30 percent productivity increase

Work safety:

  • Keeps workers away from unsafe areas
  • Reduces the risks of accidents

Intuitive controls:

  • Simple initial setup and configuration
  • Online Configuration Tool

Seamless integration:

  • Easy integration into existing IT-environments and SOA-installations
  • Wi-Fi connection to IOT-Hubs within a smart factory

Flexible Scalable and modular:

  • Easily adaptable to site conditions
  • Seamless cooperation with AGVs

Ease of installation:

  • Low-cost, plug and play installation
  • No interruptions of production processes

Versatile and intelligent:

  • Self-optimizing controls
  • Makes preventive maintenance possible

Durable and robust:

  • Proven, reliable product
  • Robust, durable construction

Technical Data

Data Sheet

Competitive Products

Gabelstapler und Hubwagen, (Forklifts and palette trucks)
Manuelle Handhabung, (Manual handling)


Video: Interroll Smart Pallet Mover: It’s a Smart Move!

 

IFOY Test


Name  INTERROLL GROUP,
 Smart Pallet Mover (SPM)
Category  Special of the Year
Date of Test  March 22 to March 26, 2021

Test Report

The Interroll Smart Pallet Mover, or SPM for short, is a new robotic solution that was developed for manufacturing logistics but also offers advantages in other intralogistics environments, such as order picking or sequencing activities.

The logistical handling around processing machines such as laser cutting machines and press brakes is often not or hardly automated. The SPM changes this.

The design is based on a novel concept that separates the "carrying" and "drive" functions. This enables a simple modular mechanical design that combines the drive and control functions for the entire conveyor on one robot.

The SPM is designed to transport and buffer pallets or boxes weighing up to 1000 kilograms. It consists of four main components: a non-driven roller conveyor section, a battery-powered unit on rails, a transfer and an intuitive online tool for programming the system and connecting it to other machines. The mobile, autonomous conveyor system is flexible and scalable and can be used, for example, as an efficient extension of static roller conveyors.

The desired configuration can be configured entirely online, with costs and budgeting clear in advance. The final solution is then delivered plug & play, implemented and adjusted. An implementation time of only two to three days is possible, according to Interroll.

The control system is self-optimising and enables optimal planning of preventive maintenance or prioritisation of tasks. Downtime caused by manual tasks is a thing of the past. According to Interroll, productivity increases of up to 30 percent are possible. Another advantage is that no super-flat floor is required. Since the mover runs on a rail and the feet can be easily adjusted, the system can also be used in existing, less flat environments.

With its digital connectivity and intrinsic safety settings, the SPM works effortlessly in both manual and automated environments. Workers no longer need to go near unsafe areas, reducing the risk of accidents. A significant plus is that no fencing is required. Even if there is a fence, for example for a laser cutting machine, it does not interfere with the SPM.

IFOY Test Verdict

With the SPM, Interroll enables automation where it has rarely been used before: upstream of production logistics. Waiting times and downtimes make way for just-in-time delivery and intelligent buffering. The Interroll Smart Pallet Mover significantly increases productivity and safety in production environments by automating in a completely new way.

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check


Market relevance

The new development "Smart Pallet Mover" is seen as a possible component for serving the growing demand for automation in pallet handling and picking. The simple software-supported realization of large handling stations as well as the saving of previously necessary components leads to the expectation of a cost-benefit advantage, which is to be assessed as a high market relevance overall.

Customer benefit

For users, the flexibility as well as the possible cost advantage are in the focus. A decisive component is the associated software, which enables planning and control of the system. This enables the user himself to adapt the system to different logistical tasks and parameters without much effort. The system performance can be tested via an integrated simulation. Another positive aspect is the high-performance level d achieved in accordance with ISO 13849, which makes fencing of the handling area unnecessary.

Novelty

The completely newly developed Smart Pallet Mover solution already has a high degree of novelty as such. The following aspects represent the main innovations. The robot moving underneath the roller tracks, which provides the drive for the rollers via a "friction chain", is an innovative solution. Conventional roller drives are completely eliminated, which not only simplifies the installation of the system. The position of the pallets is also detected from below through the roller conveyor during the process by a total of 16 sensors on the robot, which ensures that the traversing motion is controlled. A web-based uniform software solution makes contemporary simple setup and control of the Smart Pallet Mover possible.

Functionality / type of implementation

The functionality could be impressively demonstrated on the test setup. The movements of the robot during the target approaches appear smooth and good. Due to the inertia of the goods, the readjustment of the robot can be observed during simultaneous driving and moving. Requirement for a successful regulation, is the function of the sensors, which detect the pallets through the roller conveyor. Unfavorably rough ambient conditions with dirt and small interfering objects may cover the sensors and negatively influence the operation.


Market relevance

 +

Customer benefit

 ++

Degree of novelty / innovation

 ++

Functionality  / Type of implementation

 ++

++ very good / + good / Ø balanced / - less / - - not available