Thomas Rosenberger
Chefredakteur FERNFAHRER, lastauto omnibus, Werkstatt aktuell, Connected Transport

Thomas Rosenberger (Jahrgang 1973) ist Chefredakteur der Fachmagazine FERNFAHRER lastauto omnibus, Werkstatt aktuell, Connected Transport.

Rosenberger befasst sich mit der Technik von Nutzfahrzeugen aller Gewichtsklassen einschließlich Flurförderzeuge. Weitere Schwerpunktthemen sind die Digitalisierung der Transportbranche, alternative Antriebe und Fahrzeugbau sowie Werkstatt und Aftersales.

Der studierte Politikwissenschaftler ist seit 2003 beim Stuttgarter ETM Verlag beschäftigt. Seit 2010 ist er Chefredakteur, zuvor war er geschäftsführender Redakteur für das Transporter-Magazin sowie Redakteur bei der Fachzeitschrift „trans aktuell“. Sein Volontariat absolvierte er von 2001 bis 2003 beim Münchner Verlag Heinrich Vogel unter anderem in den Redaktionen Trucker und Verkehrs-Rundschau. Davor sammelte der gebürtige Aschaffenburger seit 1994 vielfältige journalistische Erfahrungen bei regionalen Tageszeitungen in Unterfranken sowie beim Hörfunk des Hessischen Rundfunks in Frankfurt.

 


Stellvertreter: Johannes Roller, geschäftsführender Redakteur

Johannes Roller (Jahrgang 1986) ist Geschäftsführender Redakteur der Fachzeitschrift FERNFAHRER. Er stammt aus dem Nordschwarzwald und hat sich durch einen Baustofffuhrbetrieb in der Familie frühzeitig für Nutzfahrzeuge begeistert. Journalistisch war er bereits als Schüler für den Schwarzwälder Boten tätig. Nach Wehrdienst und Magisterstudium in Tübingen begann er 2011 ein Redaktionsvolontariat bei der Motor Presse Stuttgart und startet nach Ausbildungsstationen bei Flug Revue, lastauto omnibus und IAA Aktuell beim FERNFAHRER. Dort ist er seit 2013 Redakteur und stieg 2017 zum geschäftsführenden Redakteur auf. In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich als Kraftfahrer und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit beim Technischen Hilfswerk.


lastauto omnibus

lastauto omnibus, das technisch orientierte Nutzfahrzeugmagazin, berichtet jeden Monat topaktuell über Tests, Technik und Trends rund um das Nutzfahrzeug. Neben ausführlichen Berichten über Lkw und Transporter kommen auch Busthemen nicht zu kurz. Tipps zu Gebrauchtwagenberatung, Reparatur- und Ersatzteilkosten sowie zu Zubehör und Modellautos gehören ebenso zu lastauto omnibus. Mit der Leserwahl „Best Trucks, Buses und Vans“ und „Best Brands“ zeigt lastauto omnibus aktuelle Markttrends auf. Zudem ist lastauto omnibus der exklusive deutsche Partner der „International Truck of the Year“-Wahl.

Der ETM Verlag weitet seine Aktivitäten im Bereich der Material Handling, Flurförderfahrzeuge und Intralogistik aus. Dazu wird nicht nur lastauto omnibus beitragen, sondern auch die Beilage Connected Transport. Eine Berichterstattung über den IFOY wird auch über weitere ETM Medien verbreitet. Dazu zählen mit der Fachzeitschrift trans aktuell (tvA rund 50.000 Auflage) und eurotransport.de (rund 450.000 PIs 12/2016) reichweitenstarke Print- und Onlinekanäle.

ERSCHEINUNGSWEISE 11 Ausgaben pro Jahr
AUFLAGE

lastauto omnibus: 14.034
(trans aktuell: 50.251; FERNFAHRER: 30.677)

NEWSLETTER

lastauto omnibus 2.672
(Eurotransport 7.952; FERNFAHRER 4.135; 
trans aktuell 3.041)

LESER Hochrangige Entscheider in der Fahrzeug- und Zulieferindustrie sowie in Transportunternehmen
SPECIALS

WERKSTATT aktuell, Connected Transport (Auswahl)

EVENTS

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge, Used Equipment Forum